Pecha Kucha, die Alternative zu langweiligen Powerpoint-Präsentationen
Multiplikator*innen Training

Der Kurs ist abgeschlossen

Termin
Fr. 07.06.2024
14:00 - 18:00 Uhr
Kosten
20,00 €
Anmelde-
bedingungen
bis 15.05.2024 bei KAB@blh.drs.de oder KAB-Diözesanbüro Stuttgart oder über das Sekretariat der VHS 07171 92515-0, E-Mail: info@gmuender-vhs.de

Diese Qualifizierungsmaßnahme für ehrenamtlich Engagierte in sozialen Projekten, Einrichtungen, verbandlichen Gruppen und Vereinen will helfen, das Wesentliche in Worte zu fassen, wenn ich mit anderen Menschen ins Gespräch komme oder vor Publikum sprechen soll. „Sprechfähigkeit“, das bedeutet von sich über eigene Überzeugungen reden, dem Gegenüber die eigene Motivation und Begeisterung für die Sache zu vermitteln. Ehrlich und authentisch. Und immer auch klare Worte finden, Informationen kurz und knapp „rüberbringen“. Engagement im sozialen Bereich stiftet Sinn, und es soll auch Spaß machen. Es ist Teilhabe und Politik von unten, zum Anpacken, Mitmachen und Verändern.


Pecha Kucha, die Alternative zu langweiligen Powerpoint-Präsentationen

Die Teilnehmer*innen werden eine noch wenig bekannte Methode kennenlernen: Pecha Kucha ist eine Präsentations- und Vortragsmethode aus Japan, die sich zu jedem x-beliebigen Thema einsetzen lässt. Exakt 20 PowerPoint-Folien werden gezeigt. Zu jedem Bild darf der/die Vortragende 20 Sekunden sprechen. Der Vortrag ist mündlich und frei. Ziel sind kurzweilige, auf das Wichtigste fokussierte Vorträge. Aber auch Sprechübungen, körperlicher Ausdruck und andere für gelingende Kommunikation wichtige Kompetenzen werden in kleinen Gruppen geübt.


Kursort



Referent:in

Zur Zeit keine Kurse vorhanden.


Veranstalter

KAB Diözesanverband und Bezirk Hohenrechberg, Volkshochschule Schwäbisch Gmünd, Katholische Erwachsenenbildung Ostalbkreis (keb)